Dauerausstellung

100 Jahre Leben und Wohnen in Wien

Von der Großmutter zum Enkel



Gruppenführung (ab 12 Personen)

Dauer: 1,5 Stunden

Eintritt: €5/Person (Eintritt + Führung)

Telefonische Terminvereinbarung:
+43 1 545 25 51



Die Ausstellung zeigt, wie sich Lebens- und Verhaltensweisen der Menschen in den letzten 100 Jahren verändert haben.

Die Besucher/innen werden von Historikern/innen begleitet, die Wissen und Hintergrundinformationen zu den einzelnen Zeitabschnitten vermitteln. So kann der/die Besucher/in den Lebensablauf von vier Generationen miterleben. Die Moderation gestaltet sich dahingehend, dass auch eigene Erfahrungen eingebracht und auf Wunsch einzelne spezielle Themen diskutiert werden können.

Die Ausstellung ist durch ihre museums-pädagogische Gestaltung auch für Schülerinnen und Schüler ab der vierten Schul­stufe geeignet.


Zu sehen sind:

  • 1900: Bassena, Vorzimmer, Waschraum,  bürgerliches Wohnzimmer
  • 1930: Schanigarten, Trafik, Greißlerei, Schusterwerkstatt, Kino
  • 1945: Bilder der letzten Kriegstage, Luftschutzkeller
  • 1955: Wohnzimmer, Musikschrank, Fernsehapparat
  • 1970: Diskothek
  • 1990: Offener Platz, Gesellschaft im Wandel
  • 2000: „Space-In“ Internetcafé, Hrdlicka-Raum


Downloads:

Leitung:
Mag. Arthur Just

arthur.just@oegwm.ac.at