Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum

Logo

Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum

Allgemeine Infos

Aktivitäten Intern

Aktivitäten Extern

Veranstaltungen

Publikationen

Download

Links



Kaffeemuseum


Die ideale
Vortragshilfe:

DVD
„Das Elektronische Wirtschafts-ABC 2014/2015“
-> INFO

Begegnung
Begegnung im Museum
Wintersemester 2014/15

Galerie-Flasche
Ausstellung
„Flasche leer ... – Bierflaschen aus aller Welt“

Wegen großen Erfolgs
bis 03. 02. 2015
verlängert!

Pressefotos – Bierflaschen



Pressefotos –
Dr. Carl Auer von Welsbach – Erlebnisausstellung



Blickcover

Broschüre
„Österreichs Wirtschaft im Überblick 2014/2015“
sowie
„Das Elektronische Wirtschafts-ABC“

ab sofort lieferbar!
Information und Bestellung


Liste der Vortragenden seit 2000, Auswahl, PDF 60 KB




Jahresbericht 2013

(PDF 13 MB)











 

 

 


Foto Hausfront

Österreichisches
Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum


Austrian Museum
for Social and Economic Affairs

 A-1050 Wien, Vogelsanggasse 36
Telefon: ++43-(0)1-5452551
Fax: ++43-(0)1-5452551-55
E-mail: wirtschaftsmuseum@oegwm.ac.at

ZVR-Zahl: 622163785



Kommende Veranstaltungen:

VERANSTALTUNGEN im Dezember 2014
Montag,
01. 12. 2014
17.00

Renner und Europa

Siegfried Nasko, wissenschaftlicher Leiter des „Karl Renner-Museums“, skizziert Renners vielfältige Ideen für das Zusammenleben der Völker. Der Bogen spannt sich von seinem Nationalitätenprogramm über Paneuropa bis zur UNO. Renner – ein noch heute aktueller Visionär.

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!

Montag,
01. 12. 2014
19.00

Buchpräsentation:
„Das Land zwischen den Gedankenstrichen“


Erhard Busek, Vizekanzler a.D. und Vorsitzender des IDM, spricht einführende Worte zum Thema.
Andreas Schindl, Buchautor, lässt seinen kritischen, jedoch stets liebevollen Blick über die Weiten und Untiefen Österreichs schweifen.

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!

Dienstag,
02. 12. 2014
19.00

„Nishtha Austria“ stellt sich vor

Barbara Nath-Wieser, Martin Brennessel und Franz Greif berichten über Hilfsprojekte in Indien, Uganda und der Mongolei:

Franz Greif:
Gemeinsam mit der Wr. Privatklinik und dem Club der Land- und Forstwirte unterstützt die Österreichisch-Mongolische Gesellschaft in einer nordmongolischen Holzfällersiedlung ein Zentrum für physikalische Therapie, welches dort dringend benötigt wird.
Angela Krottendorfer (WPK) und Franz Greif (ÖMG) berichten, wie dieses Zentrum zustandekam und was es leisten soll.
Es gibt nützliche Gegenstände aus Kaschmir oder Kamelfilz, Spielzeug, Souvenirs und auch Kunst aus Holz und Leder, deren Erlöse dem Zentrum zugute kommen.

Martin Brennessel:
In einer Dorfgemeinschaft im Osten von Uganda entstanden aus lokaler Eigeninitiative eine berufsbildende Schule, Frauen- und Jugendprojekte sowie Maßnahmen zum Umweltschutz. Dr. Martin Brennessel, der den Initiator dieser Projekte persönlich kennt, berichtet von seinem Projekt-Besuch und den neuesten Entwicklungen.

Barbara Nath-Wieser:
Nishtha, eine gemeinnützige Stiftung, die sich für Gesundheit, Erziehung und Umwelt in einem kleinen Dorf in Nordindien einsetzt, feiert 2015 ihr 20 jähriges Bestehen. Dr. Nath-Wiser, die Leiterin von Nishtha erzählt von Ihrer Arbeit und zeigt eine power-point-presentation.

Es gibt einen Verkaufstisch mit Geschenkartikeln, die von Selbsthilfegruppen der drei Projekte angefertigt wurden.

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!

Dienstag,
02. 12. 2014
19.00

Geführte Bierverkostungen – Bock-Biere

Experten des KGBier führen durch die Welt des Biers von Österreich quer durch die ganze Welt.
Teilnahmegebühr: EUR 5,–
Anmeldung erforderlich im Wirtschaftsmuseum:
gerhard.halusa@oegwm.ac.at
beschränkte Teilnehmerzahl

AUSGEBUCHT!!!

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!

Dienstag,
09. 12. 2014
19.00

„Mahlzeit – Kochen mit Bier und das passende Bier zum Gericht“

Peter Berger, ehem. Fachvorstand Gastronomieschule Judenplatz: Bier ist nicht nur zum Trinken da! Haben Sie mal ausprobiert, wie gut man mit Bier auch kochen kann? Wo Bier im Spiel ist, geht es meist herzhaft zu. Bier eignet sich nicht nur bestens als Speisenbegleiter, sondern auch hervorragend als Zutat zu den verschiedensten Gerichten.

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!

Mittwoch,
10. 12. 2014
19.00

Themen- und Buchpräsentation: finanzbildung.eu

Finanzbildung ist eine europäische und nationale Forderung, die nach interessenunabhängiger Wissensvermittlung verlangt. Ab sofort gibt es finanzbildung.eu nicht nur im Internet, sondern auch als Buch. Iris Blatterer, Geschäftsführerin von Jugend & Volk, und Gerhard Weibold, Initiator von finanzbildung.eu, präsentieren das neue Bildungsangebot für Jugendliche und Erwachsene.

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen sowie 100 Buchexemplare „finanzbildung.eu“ frei!

VERANSTALTUNGEN im Jänner 2015
Dienstag,
13. 01. 2015
19.00

„Mei Bier is ned deppert“

Dietmar Eder, Obmann KGB: Bier-Marketing ist keine trockene Angelegenheit – auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Es umfasst Druck, Radio- und TV-Werbung bis hin zu Social Media und Product Placement. Gezeigt werden Beispiele prämierter Aktionen, aber auch Fehler.

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!

Montag,
19. 01. 2015
17.00

Landwirtschaftspolitik in Österreich

Andrä Rupprechter, Bundesminister für Land-, Forst-, Umwelt und Wasserwirtschaft, gibt einen Überblick über die wichtigsten Grundsätze der Agrarpolitik Österreichs und der EU. Er erörtert die aktuellen Fragen und Probleme.

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!

Montag,
19. 01. 2015
19.00

Bildungspolitik in Österreich

Ein prominent besetztes Podium diskutiert die brennenden Zukunftsfragen des Bildungssystems.
Susanne Brandsteidl,
Wiener Stadtschulratspräsidentin, weiters angefragt:
Gabriele Heinisch-Hosek, Bundesministerin für Bildung und Frauen u.a.
Moderation: Patrick Horvath, WIWIPOL

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!

Dienstag,
20. 01. 2015
19.00

Geführte Bierverkostungen – Bier und Käse

Experten des KGBier führen durch die Welt des Biers von Österreich quer durch die ganze Welt.
Teilnahmegebühr: EUR 5,–
Anmeldung erforderlich im Wirtschaftsmuseum:
gerhard.halusa@oegwm.ac.at
beschränkte Teilnehmerzahl

AUSGEBUCHT!!!

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!

Mittwoch,
21. 01. 2015
19.00

Literarischer Salon mit Wolf Harranth

Jeder Gast bringt einen kurzen, literarischen Text mit. Durch das Los wird bestimmt, wer vorträgt.

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!

VERANSTALTUNGEN im Februar 2015
Dienstag,
03. 02. 2015
19.00

Finnisage

Feierliches Ende der Ausstellung mit Verlosung rund ums Thema Bier.

Eintritt, Erfrischungen und Brötchen frei!