Industrielle Schätze

12.09.2017 - 17.02.2018


Ausstellungsfolder

Eintrittspreis:

€2,50 Eintritt
€2,50 Führung
(nur für Gruppen ab 10 Personen)

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag:
08:00 – 18:00
Freitag:
08:00 – 14:00

Telefonische Terminvereinbarung
für Gruppenführungen:
+43 1 5452551-10

Die Ausstellung im Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum bietet Einblicke in die

Museen von abenteuer INDUSTRIE, die die spannende Industriegeschichte dieser Region bewahren.


Arbeit
Kann man sich vorstellen, wie hart das Leben noch vor nicht allzu langer Zeit war? Durch ihre schwere
Arbeit ermöglichten uns unsere Vorfahren den Aufbruch in eine neue Zeit. Die Menschen erreichten
einen gewissen Wohlstand, der ihnen half ihre Lebensumstände zu verbessern und zu vereinfachen.
Alltag

Das Leben der körperlich schwer Arbeitenden war oft karg und entbehrungsreich. Durch die Industrialisierung

und derdamit aufstrebenden Wirtschaft fanden immer mehr Menschen Arbeit und Einkommen. Die Technik

drang immer stärker in das Leben der Bevölkerung ein und erleichterte den Alltag.

Technik

Die Museen von abenteuer INDUSTRIE erzählen spannende Geschichten von Unternehmen und ihren

technischen Errungenschaften, die die Wirtschaftsgeschichte Österreichs prägten. Sie trugen zum

ökonomischen Aufschwung und damit zum heutigen Wohlstand unseres Landes entscheidend bei.

Sieben Museen auf einem Blick!

  • eumigMuseum Wiener Neudorf
  • Geschirr-Museum Wilhelmsburg
  • Keltendorf Schwarzenbach
  • krupp stadt museum Berndorf
  • Stadtmuseum Bad Vöslau
  • Stadtmuseum Traiskirchen
  • Waldbauern Museum Gutenstein

Pressefotos:

C16 Filmkamera | eumigMuseum
Download: 16mm.jpg
Coverfoto: Silke Ebster
Download: ai_2017_hoch.jpg
Kammgarnfabrik | Stadtmuseum Bad Vöslau
Download: ausnahereiinderkammgarnfabrik1970er.jpg
Samowar | krupp stadt museum
Download: img_3594_.jpg
Matador | Stadtmuseum Traiskirchen
Download: lastwagenausg.jpg
Hüttenbau | Keltendorf Schwarzenbach
Download: werkzeug_.jpg